Der Avoception Burger (vegetarisch)

Wir haben den ultimativen Avocadoburger kreiert – ein Burger aus einem Avocadobrötchen, einem Avocadopattie und Guacamole – Der Avoception Burger!

Schonmal vorweg einen riesen Dank an unseren Backmeister Simon Rausch.

DSC_0215

Los gehts:

Zutaten für die Brötchen:

340g Weizenmehl 550
75ml Milch
7g Frischhefe
6g Salz
35g Zucker
25g (ca. ein halbes) Ei
150g Avocado
1/2 Limette

Zutaten für die Patties:

1 Ei (Gr. M)
1 Limette
Koriander gehackt
1 Knoblauchzehe
1 Avocado
3-4 EL Leinsamen
50g Parmesan
Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat
Schwarze Bohnen 1/2 Dose
Kichererbsen 1/2 Dose
2-3 EL Mehl

Belag:

Scheibenkäse (Cheddar)
Tomaten
Salat
Zwiebel
Guacamole (Rezept)
eingelegte Jalapeños

Zubereitung des Avocadobrötchens:

Alle trockenen Zutaten vermengen (Mehl, Salz, Zucker), dann die Hefe reinbröseln und ebenfalls untermischen.

Avocado mit einer halben Limette pürieren. Avocadocreme, Milch und Ei zu den trockenen Zutaten geben und 5min kneten. Es sollte ein straffer, nicht sehr klebriger Teig entstehen.

Den Teig 48h abgedeckt bei 4-8°C (im Kühlschrank) gehen lassen.

Am Backtag 8 Teiglinge zu Brötchen formen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Die Teiglinge 2,5 Std. bei ca. 24°C abgedeckt gehen lassen, am besten in der Nähe einer Heizung. Vor dem Backen können die Brötchen noch mit etwas Ei bestrichen und mit Sesam bestreut werden.

Die Brötchen werden 20min bei 190°C gebacken. Am besten gehen die Brötchen mit einem Backstein auf, aber auch ohne Backstein sollte der Ofen mindestens 30min vorgeheizt werden. Während des Vorheizens sollte auch eine Metallschale im Ofen stehen, die mit ca. 50ml Wasser (zum verdampfen) gefüllt wird sobald die Brötchen in den Ofen kommen. Durch den Wasserdampf bekommen die Brötchen eine bessere Kruste.

Zubereitung der Avocado-Patties:

Eine Hälfte der Avocado, Leinsamen, schwarze Bohnen, Kichererbsen, Parmesan, Mehl, Ei, Saft einer Limette, gepresster oder gehackter Knoblauch, Koriander und Gewürze in eine Schüssel geben und mit der Hand vermengen und zerdrücken. Zwischendurch mal mit einem Stabmixer grob pürieren, weitervermengen, die 2te Hälfte der Avocado fein gewürfelt noch mit untermischen, bis die Masse gebunden und formbar ist.

Aus der Masse kleine Bratlinge formen und in der Pfanne scharf  von beiden Seiten anbraten. Evtl in der Pfanne noch platt drücken.

Den Scheibenkäse zum Schluss in der Pfanne auf’s Pattie legen, damit er etwas schmilzt.

Zu guter Letzt die Brötchen teilen, mit Salat, Guacamole, dem Pattie und dem Käse, einer Tomatenscheibe, Zwiebeln und Jalapeños belegen und genießen!

Guten Appetit! 🙂

 

 

Next Post

Previous Post

1 Comment

  1. Marsha 21. März 2016

    Sieht super lecker aus und ne coole Idee!

Leave a Reply

 

© 2017 Holy Guacamole | Der Avocado Rezepte Foodblog.

 

 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste