Limetten-Teriyakihähnchen auf Avocado-Carpaccio mit Süßkartoffelfries

DSC_0069Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Bio-Limette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 – 10g Ingwer
  • 1 Chili
  • Salz, Pfeffer
  • 4-6 EL Teriyakisoße
  • Olivenöl
  • 300-400 g Hähnchenfilet
  • 2 reife Avocados
  • 2 große Süßkartoffeln
  • 1 EL brauner Zucker
  • Rosmarin (frisch)
  • 2 -3 EL Speisestärke
  • etwas Koriander zum Garnieren

Zubereitung Süßkartoffelpommes:

Zuerst werden die Süßkartoffeln geschält und in Pommesstreifen geschnitten. In eine große Schüssel füllt ihr Wasser und gönnt den Rohlingen eine halbe Stunde im Wasserbad. Danach das Wasser abgießen, die Pommesrohlinge ein bisschen abtupfen und wieder in die Schüssel geben. Stärke daraufstreuen und vermengen. Ölivenöl und Gewürze drüber geben und mit den Händen vermengen. Durch die Stärke werden die Fries knuspriger!

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, dabei darauf achten, dass die Pommes nicht übereinander liegen, sondern nebeneinander. Bei ca. 250°C Umluft (oder eben auf der höchsten Stufe eures Backofens) ca. 15 Minuten lang knusprig backen.

Kleiner Tipp: Geizt nicht mit dem Salz und dem Rosmarin, Süßkartoffeln wollen gut gewürzt werden!

Zubereitung Limettenhähnchen & Avocado-Carpaccio:

Für die Marinade die Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Die Limette dann halbieren und auspressen. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Chili in Scheiben schneiden. Limettenschale und -saft, Knoblauch, Ingwer, etwas Pfeffer, etwas Olivenöl und 3 EL Teriyakisoße verrühren.

Dann das Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden. Fleisch in eine Schüssel geben, Marinade hineingießen und gut vermischen. Dann das Fleisch in einem Sieb abtropfen lassen, dabei aber die Marinade auffangen!

Nun die Avocados halbieren und die Kerne herauslösen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in dünne Spalten schneiden. Auf den Tellern fächerförmig anrichten.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch mit den Chilis darin rundherum kräftig anbraten. Mit braunem Zucker bestreuen und unter Wenden kurz karamellisieren. Mit der aufgefangenen Marinade, 100 ml Teriyakisoße und ein wenig Wasser ablöschen. Aufkochen und ca. 5 Minuten einköcheln. Fleisch und Soße auf den Avocados verteilen und mit etwas Koriander und den Süßkartoffelfries anrichten.

Guten Appetit!

Next Post

Previous Post

2 Comments

  1. Marsha 8. März 2016

    Boahr, sieht das gut aus! Das ist ja auch mal eine coole Idee, ein Blog zu Ehren einer bestimmten Zutat zu machen. Sehr cool!
    …ich komm wieder, keine Frage 🙂
    LG Marsha

    • Simon & Mariska 9. März 2016 — Post Author

      Vielen lieben Dank, freut mich sehr, dass es dir gefällt!
      LG Simon

Leave a Reply

 

© 2017 Holy Guacamole | Der Avocado Rezepte Foodblog.

 

 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste