Überbackene Nachos mit Guacamole und Pico de Gallo

 

Es geht doch nichts über den (unserer Meinung nach) perfekten Kinoabendsnack! Fernsehen an, Füße hoch, Nachos mit Guacamole und Pico de Gallo rein! Es muss ja nicht immer aufwendig sein..

Pico de Gallo? Das hatten wir hier im Blog schon öfter, wir haben aber leider versäumt zu erklären, was das genau ist. Pico de Gallo ist eine Salsa picada („gehackte Sauce“) oder auch Salsa Mexicana und kommt, wie soll es anders sein, wie auch die Guacamole, aus Mexiko. Und nun zum Rezept, los gehts:

Zutaten

Für die Pico de Gallo:

  • 3-4 kleine Cocktail Tomaten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 halbe  Limette
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Koriander

Zubereitung

Zuerst die Guacamole (Rezept hier) und die Pico de Gallo zubereiten. In diesem Fall haben wir die Guacamole ausnahmsweise mal püriert, so wird sie schön cremig.

Pico de Gallo: Tomaten in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Koriander fein hacken. Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren. Limettensaft beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Käse Nachos sind schnell zubereitet. Einfach den Inhalt aus der Tüte in eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen und die Jalapeños auf den Nachos verteilen. Anschließend den Käse über die Nachos streuen und bei 150 Grad für ein paar Minuten in den Backofen schieben, bis der Käse geschmolzen ist.

Nun die mit Käse überbackenen Nachos mit Guacamole und Pico de Gallo servieren, je nach Geschmack mit gehacktem Koriander garnieren.

Lasst es euch schmecken! 🙂

Next Post

Previous Post

1 Comment

  1. Poll 27. November 2016

    Es sieht lecker aus. Ich hofe, dass es auch gut schmeckt!

Leave a Reply

 

© 2017 Holy Guacamole | Der Avocado Rezepte Foodblog.

 

 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste